Nopoiulus kochii (Gervais, 1847)

Allgemeines

Länge 5-13 mm
Verbreitung & Häufigkeit In Deutschland weit verbreit und häufig. Eurokaukasisch, obwohl es nur wenige Nachweise aus dem westlichen Mittelmeerraum gibt. – Eine kosmopolitische Art, die in Nordafrika (Ägypten), Asien, Nord- und Südamerika und Neuseeland eingeführt wurde.
Lebensräume & Lebensweise In Osteuropa kommt sie charakteristischerweise in Sumpfwäldern, aber auch in anderen Wäldern vor. In Deutschland und Mitteleuropa in offenem Grasland, auf Brachland, entlang von Bahnschienen, Vorstadtbereichen, Parks und Gärten. Anzutreffen in verrottenden Baumstümpfen, unter Rinde, in Dunghaufen, unter Pflanzentöpfen, in Einstreu und im Boden oder auch Maulwurfnest. Gemeldet aus Katakomben, Höhlen und Gipssteinbrüchen/Kalkgruben.
Rote Liste Deutschland Daten unzureichend (D)
Rote Liste Quelle Reip, H.S., Spelda, J., Voigtländer, K., Decker, P. & N. Lindner (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Doppelfüßer (Myriapoda: Diplopoda) Deutschlands. – In: Gruttke, H., Balzer, S., Binot-Hafke, M., Haupt, H., Hofbauer, N., Ludwig, G., Matzke-Hajek, G. & Ries, M. (Bearb.): Rote Liste der gefährdeten Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). – Bonn (Bundesamt für Naturschutz). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 301–324.
Literatur Kime, R., & Enghoff, H. (2017). Atlas of European millipedes 2: Order Julida (Class Diplopoda). European Journal of Taxonomy, 0(346). doi:https://doi.org/10.5852/ejt.2017.346

Systematik

Stamm Gliederfüßer (Arthropoda)
Klasse Doppelfüßer (Diplopoda)
Ordnung Schnurfüßer (Julida)
Familie Blaniulidae
Genus Nopoiulus

Verbreitungskarte

Diese Verbreitungskarte wird live aus den Daten von Edaphobase generiert.


Phänologie

Auftreten der verschiedenen Geschlechter und Entwicklungsstadien im Jahresverlauf. Das Phänologie-Diagramm wird live aus den Daten von Edaphobase generiert.

Zum Entfernen der Daten von bestimmten Geschlechtern oder Stadien aus dem Diagramm bitte die Legendeneinträge unter dem Diagramm anklicken.

Bilder