App

In Kürze (Mai 2020) steht auch die App von BODENTIER hoch 4 zum kostenlosen Download im Google Play Store (Android) und im App Store (iOS) bereit.

Die App hat folgende Vorteile:

Die Merkmale und Fotos der Bodentiere werden auf dem Gerät gespeichert, sodass zur Artbestimmung keine Internetverbindung benötigt wird.

Der Nutzer kann sich mit seinem Konto von BODENTIER hoch 4 anmelden und so eine Fundmeldung erstellen und abschicken. Eine Registrierung ist auch über die App möglich. Hierfür wird eine Internetverbindung benötigt.

  • Die App bietet diese Funktionen:
    – Vollständige Artenliste der in Deutschland vorkommenden ca. 260 Arten an Doppelfüßern, Hundertfüßern und Landasseln
    – für jede Art werden in Artensteckbriefen Informationen über ihre Lebensweise, Verbreitung und ihren Status in der Roten Liste Deutschlands gegeben
    – zahlreiche Abbildungen und Fotos je Art veranschaulichen die Bestimmungsmerkmale
    – einen schlanken Bestimmungsschlüssel für unterwegs, der nur die Merkmale enthält, die man auch am lebenden Tier oder auf einem Foto erkennen kann.
    – die Informationen zur Artbestimmung und den Artensteckbriefen können auf BODENTIER hoch 4 aktualisiert werden. Die App sollte daher unter den Einstellungen regelmäßig synchronisiert werden, wofür eine Internetverbindung erforderlich ist.
  • Abschicken von Fundmeldungen:
    – Anmeldung des Gerätes mit dem Nutzerkonto von BODENTIER hoch 4
    – Belegfotos können aus dem Foto-Ordner oder direkt von der Kamera der Fundmeldung angehängt werden
    – automatische Erfassung der Koordinaten des Fundortes und Anzeige des Standortes mittels GPS des Gerätes